Skip to content
/ ©Gemeinde Wernberg

Mit nur 12 Jahren: Talentierte Nachwuchs-Schriftstellerin aus Wernberg

Die erst 12-jährige Marie-Christin Mattersdorfer aus Wernberg hat beim diesjährigen Junior-Bachmann-Literaturwettbewerb in ihrer Altersklasse den zweiten Platz erreicht.

von Nadia Alina Gressl
2 Minuten Lesezeit(251 Wörter)

Ihre herausragende Leistung wurde von Bürgermeisterin Doris Liposchek gewürdigt, die sie im Gemeindeamt persönlich empfing. Marie-Christin Mattersdorfer zeigt ein beeindruckendes schriftstellerisches Talent. Sie nahm am Junior-Bachmann-Literaturwettbewerb teil, benannt nach der renommierten Klagenfurter Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (1926 – 1973) und ausgerichtet vom nach ihr benannten Gymnasium in Klagenfurt. In ihrer Altersklasse (zehn bis zwölf Jahre) sicherte sie sich den zweiten Platz.

Von der Deutsch-Hausaufgabe ins Rampenlicht

Ihre Reise in die Welt der Literatur begann, als sie für eine Deutsch-Hausaufgabe eine Horror-Geschichte verfassen sollte. Ihr Talent beim Schreiben wurde deutlich, und ihre Lehrerin Jutta Pischelsberger empfahl ihr, an einem Literaturwettbewerb teilzunehmen. Marie-Christin entschied sich für den Junior-Bachmann-Literaturwettbewerb, bei dem es darum ging, literarische Beiträge zum Thema „Schräge Vögel – bunte Hunde“ einzureichen. Sie verfasste eine Geschichte über eine junge Frau, die von einem düsteren Ort in einen bunten umzog und dort ihre Lebensfreude wiederfand.

Vor einem Publikum

Ihre Geschichte beeindruckte die Jury, und die Preisverleihung fand im Ingeborg-Bachmann-Park in Klagenfurt im Rahmen der Tage der deutschsprachigen Literatur statt. Dort hatte Marie-Christin Mattersdorfer die Gelegenheit, ihre Geschichte vor einem Publikum vorzutragen.

Sie träumt von der Schriftsteller-Karriere

Marie-Christin hat große Pläne für die Zukunft und möchte das Schreiben zu ihrem Lebensweg machen. Sie träumt von einer Karriere als Schriftstellerin und der Veröffentlichung eigener Bücher. Bürgermeisterin Doris Liposchek ermutigte sie mit den Worten: „Ich freue mich darauf, schon bald wieder von dir zu lesen.“

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes