Skip to content
/ ©pro mente kärnten/Nicolas Zangerle
Schon gewusst? Die Pro mente Gruppe Kärnten geht morgen auf die Straße
Am 10. Oktober ist Tag der psychischen Gesundheit.

Schon gewusst? Die Pro mente Gruppe Kärnten geht morgen auf die Straße

Am morgigen "Welttag für psychische Gesundheit" (10. Oktober 2023) rückt die pro mente Gruppe Kärnten das Thema "Arbeit und Ausbildung" in den Mittelpunkt.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(155 Wörter)

Die Organisation untersucht die Ursachen für psychische Belastungen am Arbeitsplatz, bietet Unterstützung für Jugendliche und Erwachsene beim Einstieg oder Wiedereinstieg in den Beruf und informiert über präventive Maßnahmen, um psychisch gesund und fit im Arbeitsalltag zu bleiben.

„Tag der offenen Tür“

Um die Öffentlichkeit über diese wichtige Thematik zu informieren, veranstaltet die pro mente Gruppe Kärnten eine große Kundgebung in Klagenfurt, Villach und Wolfsberg von 07 bis 08.30 Uhr. Zusätzlich dazu öffnen fünf Einrichtungen ihre Türen für einen „Tag der offenen Tür“.

Sie gehen auf die Straße

Etwa 40 Mitarbeiter sowie Klienten mehrerer Einrichtungen werden an belebten Kreuzungen in Klagenfurt, Villach und Wolfsberg Warnwesten tragen und Schilder hochhalten, um auf den „Tag der psychischen Gesundheit“ aufmerksam zu machen. Sie werden auch Tipps geben, wie man am Arbeitsplatz psychisch gesund bleibt.

Die Standorte für die Kundgebung sind:

  • Klagenfurt, Völkermarkterstraße (Höhe ehemals Hypo)
  • Klagenfurt, St. Veiterstraße (Ecke Durchlassstraße)
  • Villach, Ludwig-Walter-Straße (Kreuzung Ossiacherzeile)
  • Wolfsberg, Spanheimerstraße („Vogl-Kreuzung“, Höhe Post und Weiher-Platz)

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes