Skip to content
/ ©Aron M - Austria/ #36634505/ stock.adobe.com
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Eine Polizeistreife von der Seite

Auto übersehen: Frau und Kind (9) bei Kollision verletzt

Am Montagvormittag fuhr ein 53-jähriger Mann aus St. Veit mit seinem PKW auf der L83 Krappfelder Landesstraße. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem weiteren Fahrzeug. Eine Frau (47) und ein Kind (9) wurden verletzt.

von Anja Mandler
1 Minute Lesezeit(130 Wörter)

Der 53-Jährige wollte nach links abbiegen, verringerte seine Geschwindigkeit und setzte den Blinker. Eine 47-jährige Frau aus dem Bezirk St. Veit fuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrem PKW ebenfalls auf der L83-Krappfelder Landesstraße, übersah laut eigenen Angaben den Abbiegevorgang und setzte zum Überholvorgang an.

Frau und Mädchen erlitten Verletzungen

Im Kreuzungsbereich touchierte die 47-Jährige den nach links abbiegenden PKW im Bereich der Fahrertüre. Der PKW der 47-Jährigen wurde durch den Anprall stark beschädigt und schlitterte nach links in den neben der Straße liegenden Acker. Die 47-Jährige und ein mitfahrendes 9-jähriges Mädchen wurden leicht verletzt, der 53-Jährige blieb unverletzt. Der PKW des 53-Jährigen wurde ebenfalls stark beschädigt.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 09.10.2023 um 18:26 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes