Skip to content
/ ©Артем Константинов-stock.adobe.com

Alkolenker (26) ohne Schein baute schweren Unfall auf der A2

In der Nacht auf Dienstag kam es auf der A2 Südautobahn bei der Abfahrt Pörtschach West in Fahrtrichtung Wien zu einem Unfall. Ein 26-Jähriger erlitt einen Sekundenschlaf. Ein Alkotest verlief positiv.

von Anja Mandler
1 Minute Lesezeit(105 Wörter)

Gegen 1.15 Uhr lenkte der 26-jährige Klagenfurter seinen PKW auf der A2 Südautobahn. Auf der Abfahrt Pörtschach West kam er aufgrund eines Sekundenschlafs nach rechts gegen die Leitschiene. Durch den Aufprall überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach zu liegen.

Lenker war alkoholisiert

Im Zuge der Unfallaufnahme konnten beim 26-Jährigen eindeutige Symptome einer Alkoholisierung wahrgenommen werden. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkotest war positiv und ergab eine starke Alkoholisierung. Eine Führerscheinabnahme konnte nicht erfolgen, da der 26-jährige nicht im Besitze einer gültigen Lenkberechtigung ist. Er wird angezeigt.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 10.10.2023 um 06:35 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes