Skip to content
/ ©Stadt Villach
Das Bild auf 5min.at zeigt: Trainer Roman Weger, Bürgermeister Günther Albel, Stefanie Kurath und Stadtrat Harald Sobe
v.l.n.r: Trainer Roman Weger, Bürgermeister Günther Albel, Stefanie Kurath und Stadtrat Harald Sobe

Stefanie Kurath wurde für Meistertitel von der Stadt Villach geehrt

Ehre wem Ehre gebührt! Stefanie Kurath vom LC Villach wurde für ihren Staatsmeistertitel über 5000 Meter auf der Bahn, den sie heuer in Bregenz für Villach holte, von der Stadt Villach ausgezeichnet!

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(76 Wörter)

Staatsmeister zu werden ist der größte nationale Erfolg, den man in Österreich erreichen kann, weiß der LC Villach. Stefanie Kurath ist, neben dem vor kurzem verstorbenen Dominik Pacher, die einzige Kärntnerin mit einem Staatsmeistertitel in diesem Jahr. Der Villacher Bürgermeister Günther Albel und Stadtrat Harald Sobe überbrachten der jungen Sportlerin Wertschätzung für ihre Verdienste für die Stadt Villach.

Das Foto auf 5min.at zeigt: LC-Villach Athletin Stefanie Kurath beim Training
©Wolfgang Amri
Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 11.10.2023 um 09:09 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes