Skip to content
/ ©LKH Graz II

LKH im Süden von Graz erweitert Kinder- und Jugendpsychiatrie

Am LKH Graz II, Standort Süd, wird ein Erweiterungsbau der Kinder- und Jugendpsychiatrie eröffnet. Gerade in Zeiten wie diesen, wo psychische Probleme immer mehr Raum einnehmen, ein wichtiger Schritt.

von Phillip Plattner
2 Minuten Lesezeit(254 Wörter)

Im Frühjahr 2022 hat man mit dem Bau für 22 zusätzliche, stationäre Betten und fünf neue ambulante Betreuungsplätze begonnen, ab sofort steht der modern ausgestattete Raum auch tatsächlich zur Verfügung. Nicht nur saisonal bedingte Konfliktmomente, wie etwa zur Urlaubs- oder Adventzeit, zeigen ein deutliches Ansteigen des Betreuungsbedarfs bei Kindern und Jugendlichen. Die Corona-Zeit und gesellschaftliche Themenstellungen lassen ein konstant steigendes Potential für psychische Probleme erkennen. Die jungen Patienten haben schon viel erlebt und durchgemacht, wenn sie erstmals durch die Eingangstür der Kinder- und Jugendpsychiatrie kommen.

Wohlfühlraum konnte geschaffen werden

Umso wichtiger ist es, dass mit dem Ausbau ein optimierter Wohlfühlraum geschaffen werden konnte. Landesrätin Juliane Bogner-Strauß bekräftigt, wie wichtig dieser Erweiterungsbau nicht nur für den Standort selbst ist: „Psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen sind tendenziell gestiegen.“ Nun kooperiert man in den Regionen mit den Tageskliniken am LKH Hartberg und Hochsteiermark und in Graz habe man sowohl die Ambulanz am Klinikum als auch die Ambulanzen und stationären Plätze am LKH Graz II.

„Konnten in den letzten zwei Jahren Akzente setzen“

KAGes-Vorstandsvorsitzender Gerhard Stark ist von den gesetzten Maßnahmen überzeugt: „Gerade im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie konnten wir in den letzten zwei Jahren Akzente setzen, die den herausfordernden Zeiten nicht nur gewachsen, sondern auch zukunftsweisend sind.“

Jugend, andererseits wird aber auch die 150-jährige Geschichte der Behandlung von psy-
chischen Krankheiten an diesem Standort modern und erfolgreich fortgesetzt.“

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes