Skip to content
/ ©5min.at
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Nahaufnahme von vier uniformierten Polizisten.

Vier neue Kommandanten für steirische Polizeiinspektionen

Die Polizeiinspektionen Graz-Riesplatz, Riegersburg, Bad Aussee und Feldkirchen bei Graz stehen seit 1. Oktober 2023 unter einer neuen Leitung. Das sind die jeweils "Neuen".

von Phillip Plattner
2 Minuten Lesezeit(285 Wörter)

Gleich mehrere Polizeiinspektionen stehen seit Anfang des Monats unter einer neuen Leitung, wie die Polizei nun berichtet. So lenkt am Riesplatz Gerald Lubi die Geschicke, in Riegersburg ist es nun Johannes Liendl-Kröll, in Bad Aussee steht mittlerweile Gerald Loitzl an der Spitze und in Feldkirchen bei Graz ist es Nikolaus Tanner.

Vom Bezirk Graz-Umgebung in die Stadt hinein

Lubi begann 1990 mit der Grundausbildung und wurde durch die weiteren Dienststellen im Bezirk Graz-Umgebung geprägt. 1997 trat er dann die Ausbildung zum dienstführenden Beamten an und schloss diese auch erfolgreich ab. 2014 wurde er bereits Inspektionskommandant in Kumberg, ehe er im September 2020 an den Riesplatz wechselte.

Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist Chefinspektor Gerald Lubi, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Graz-Riesplatz.
©LPD Stmk_Hellinger
Chefinspektor Gerald Lubi (Mitte), der neue Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Graz-Riesplatz.

Ehemaliger Zollwachebeamter

Liendl-Kröll ist ein ursprünglicher Zollwachebeamter und hat mit der Vollausbildung im Jahr 2005 begonnen. In der ehemaligen Polizeiinspektion Finanz hat er dann einige Jahre gearbeitet, ehe er sich der Prüfung für dienstführende Beamte stellte. Nach wenigen Monaten in Graz, war er stellvertretender Inspektionskommandant in Heiligenkreuz am Waasen und Laßnitzhöhe sowie seit Mai 2019 in Riegersburg. Dort übernahm er nun eben die Führung der Dienststelle.

Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist Kontrollinspektor Johannes Liendl-Kröll, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Riegersburg.
©LPD Stmk_Martinelli
Kontrollinspektor Johannes Liendl-Kröll (rechts), neuer Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Riegersburg.

Seit 24 Jahren bei ein und derselben Polizeiinspektion

Loitzl ist bereits seit 1999 bei der Polizeiinspektion Bad Aussee. Seine polizeiliche Laufbahn begann im Jahr 1990 in den Gendarmerieposten Wald am Schoberpaß und Gröbming, ehe es ihn nach Bad Aussee verschlug. Seit 2018 ist er dort stellvertretender Inspektionskommandant, nun hat er eben die Dienststelle übernommen.

Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist Kontrollinspektor Gerald Loitzl, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Bad Aussee.
©LPD Stmk_Martinelli
Kontrollinspektor Gerald Loitzl (rechts), neuer Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Bad Aussee.

Seit 2019 ist Feldkirchen bei Graz seine Heimat

Tanner hat seine Grundausbildung 2006 absolviert und trat nach vier Jahren in Bruck an der Mur der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm bei. 2011 kam er nach Seiersberg, wo er bis 2019 blieb, danach wurde die Polizeiinspektion Feldkirchen seine Heimat, die er nun eben als Leiter führen wird.

Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist Kontrollinspektor Nikolaus Tanner, Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Feldkirchen bei Graz.
©LPD Stmk_Martinelli
Kontrollinspektor Nikolaus Tanner (Mitte), neuer Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Feldkirchen bei Graz.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes