Skip to content
/ ©Freiwillige Feuerwehr Metnitz

Über Böschung gestürzt: Verletzter konnte sich selbst aus Auto retten

Ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit lenkte am Donnerstagvormittag seinen PKW auf der Gradeser Landesstraße. Dabei kam es zu einem Unfall im Bereich der Kirche Maria Höfel.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(88 Wörter)

Dort geriet der Lenker über den Fahrbahnrand. Beim Zurücklenken kam er ins Schleudern und nach von der Straße ab. Dabei überschlug sich der PKW über die Böschung in den angrenzenden Wald.

Lenker befreite sich selbst aus Auto

Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Rettungskette in Gang setzen. Er wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Friesach eingeliefert. Am PKW entstand schwerer Sachschaden. Ein Alkomatentest verlief negativ.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 12.10.2023 um 13:43 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes