Skip to content
/ ©Foto Fischer
Das Bild auf 5min.at zeigt: Landeshauptmann Christopher Drexler und Kulturstadtrat Günter Riegler stehend nebeneinander.
Auf Antrag von Landeshauptmann Christopher Drexler und Kulturstadtrat Günter Riegler wird der „Gerhard Hirschmann-Preis für kritisches Denken″ an Helmut Marko verliehen.

„Gerhard-Hirschmann-Preis für kritisches Denken“ geht an Helmut Marko

Helmut Marko wird für sein langjähriges Wirken als Motor der sportlichen und der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes ausgezeichnet.

von Anja Mandler
Anja Mandler Online-Redakteurin Leitung Steiermark
1 Minute Lesezeit(94 Wörter)

 Auf Antrag von Landeshauptmann Christopher Drexler und Kulturstadtrat Günter Riegler haben die Steiermärkische Landesregierung und die Grazer Stadtregierung beschlossen, den „Gerhard Hirschmann-Preis für kritisches Denken″ an Helmut Marko zu verleihen. Die feierliche Überreichung an den Preisträger wird am 16. Oktober 2023 im Gemeinderatssitzungssaal des Rathauses der Stadt Graz stattfinden. Der „Gerhard Hirschmann-Preis für kritisches Denken″ wurde zur Würdigung und in Erinnerung an den verstorbenen Politiker und kritischen Geist Gerhard Hirschmann vom Land Steiermark und der Stadt Graz ins Leben gerufen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 13.10.2023 um 08:21 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes