Skip to content
/ ©Pexels / Ivan Samkov
Symbolfoto
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Eine Frau tippt auf ihrem Handy

Villacherin installierte nur Apps und verlor mehrere tausend Euro

Als ihr Telefon läutete, ahnte eine 46-jährige Villacherin noch nicht, auf was für eine fiese Betrugsmasche sie gleich hereinfallen würde.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(99 Wörter)

Die 46-Jährige wurde telefonisch von Betrügern kontaktiert, die ihr mitteilten, dass ihr Konto auf einer Verkaufsplattform gehackt worden sei. Um betrügerische Bestellungen rückgängig zu machen, müsse sie zwei Apps installieren. Gutgläubig führte die Frau die Installation durch und ermöglichte den Betrügern so den Zugang zu ihrem Bankkonto. „Diese führten insgesamt elf Abbuchungen vom Konto der Frau durch, wobei ihr ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand“, heißt es seitens der Polizei. Die Beamten ermitteln nun in dem Fall.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes