Skip to content
/ ©LPD Kärnten

Unfassbar: Unbekannte verwüsten östliche Einfahrt von Kärntner Ort

In Töbring (Gemeinde Treffen am Ossiacher See) haben Unbekannte quasi die gesamte östliche Einfahrt verwüstet. Fast nichts ist an seinem angestammten Ort geblieben.

von Phillip Plattner
Phillip Plattner Online-Redakteur Kärnten Steiermark
1 Minute Lesezeit(100 Wörter)

In der Nacht auf den heutigen Samstag, den 14. Oktober, haben bisher noch unbekannte Täter im Bereich der östlichen Einfahrt von Treffen die Ortstafel Töbring, einen Eisensteher mit einer Vorrangtafel und eine Geschwindigkeitsbeschränkungstafel, einen Verkehrsspiegel, einen Verkehrsbaken, einen Straßenleitpflock und einen Begrenzungssteher aus der Verankerung gerissen. Anschließend haben die Unbekannten die Ortstafel, den Eisensteher mit der Vorrangtafel und der Geschwindigkeitsbeschränkungstafel sowie den Verkehrsspiegel auf einen Erdhügel neben der Ortseinfahrt von Treffen gesteckt. Eine genaue Schadenssumme kann noch nicht beziffert werden, wie die Polizei berichtet.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 14.10.2023 um 14:49 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes