Skip to content
/ ©Leser

Unfall auf A2: Steirerin (55) krachte mit Auto gegen Leitschiene

Am heutigen Sonntagvormittag, dem 15. Oktober, kam es auf der A2 zu einem Unfall. Eine 55-jährige Steirerin wurde dabei schwer verletzt.

von Sabrina Tischler
1 Minute Lesezeit(74 Wörter)

Die 55-jährige Steirerin war mit dem Auto auf der A2 in Fahrtrichtung Italien unterwegs. Bei Bad St. Leonhard kam sie zu weit links und touchierte die Leitschiene. Ihr schwer beschädigtes Auto konnte die Frau schließlich noch selbständig am Pannenstreifen zum Stillstand bringen. Bei dem Unfall erlitt die Steirerin schwere Verletzungen und musste von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht werden.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes