Skip to content
/ ©BMI/ Egon Weissheimer
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Polizist misst die Fahrgeschwindigkeit mittels Messpistole.

Alkoholisierter Raser gestoppt: Verfolgungsjagd mit über 100 km/h

Zivile Polizisten der Landesverkehrsabteilung Steiermark zogen Sonntagnacht, 15. Oktober 2023, einen 22-jährigen Pkw-Lenker aus dem Verkehr. Er war mit überhöhter Geschwindigkeit und alkoholisiert im Ortsgebiet unterwegs gewesen.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(96 Wörter)

Kurz nach Mitternacht fiel einer Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung im Ortsgebiet von Zeltweg ein Pkw mit massiv überhöhter Geschwindigkeit auf. Sogleich nahm die Streife die Verfolgung auf und erreichte eine Nachfahrgeschwindigkeit von über 105 km/h (erlaubt 50 km/h). Der 22-jährige Pkw-Lenker konnte schließlich an seiner Wohnadresse angetroffen werden.

Führerschein vorläufig abgenommen

Bei der Kontrolle nahmen die Polizisten einen starken Alkoholgeruch wahr. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung. Dem 22-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird angezeigt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes