Skip to content
/ ©„Gemeinsam helfen Kärnten“

Charity-Tour brachte 2.000 Euro für beeinträchtige Kinder ein

Toll: Der Verein „Gemeinsam helfen Kärnten“ hat zwei Familien mit einer Spende im Gesamtwert von 2.000 Euro unterstützt.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(97 Wörter)

Der Verein „Gemeinsam helfen Kärnten“ hat zwei Familien mit einer Spende im Gesamtwert von 2.000 Euro unterstützt. „Dank unserer erfolgreichen Charity-Tour der Blue Riders konnten wir nun zwei beeinträchtigten Kindern und vor allem ihren Familien mit je 1.000 Euro unter die Arme greifen“, so Vereinsobfrau Birgit Zemasch.

Gesamter Reinerlös

Es handelt sich um den gesamten Reinerlös der karitativen Veranstaltung vom 2. September 2023 in Pörtschach am Wörthersee. Gemeinsam mit Zemasch freuten sich Alberto Fellner und Siegi Reichl, die im September den Motorrad-Konvoi der Blue-Riders leiteten.

Bild auf 5min.at zeigt die Motorräder der Blue Riders
©„Gemeinsam helfen Kärnten“

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes