Skip to content
/ ©Screenshot Google Street View

Berühmter Turm am „Heiligen“ wird dem Erdboden gleich gemacht

Jeder kennt ihn, einige mögen ihn, andere wiederum nicht: den Turm am Heiligengeistplatz. Im Zuge der Neugestaltung des Platzes soll dieser nun abgerissen werden. Auch der Imbissstand wird dem Erdboden gleich gemacht.

von Sabrina Tischler
Sabrina Tischler Online Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(124 Wörter)

Wer hat nicht schon einmal die Temperaturen oder die Uhrzeit auf der Anzeige des Turms am Heiligengeistplatz abgelesen? Man könnte den Turm fast schon als „Wahrzeichen“ bezeichnen, er ist aus dem Klagenfurter Stadtbild kaum wegzudenken.

Abriss 2024

Was bis jetzt für einen Klagenfurter kaum wegzudenken war, wird bald nicht mehr sein: Wie eine KMG-Sprecherin exklusiv gegenüber 5 Minuten bestätigt, soll der Turm am Heiligengeistplatz sowie der Imbissstand daneben dem Erdboden gleich gemacht werden: „Der Abriss ist für Anfang 2024 geplant.“ Eine entsprechende Bauverhandlung zwischen Gebäude-Eigentümer (KMG), die Flächen-Besitzerin, also die Stadt, und weiteren Betroffenen findet kommende Woche statt. Was in Zukunft an dem Platz hinkommt, ist noch nicht bekannt.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 18.10.2023 um 20:30 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes