Skip to content
/ ©5 Minuten

Kind auf Schutzweg von Auto erfasst: Lenker fuhr einfach weiter!

In den frühen Morgenstunden wurde ein 7-Jähriger auf dem Weg zur Schule am Zebrastreifen von einem Auto erfasst. Der Lenker fuhr einfach davon, konnte aber geschnappt werden.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(134 Wörter)

In der Villacher Innenstadt ereignete sich Freitagfrüh ein dramatischer Unfall. Ein 7-jähriger Bub überquerte mit zwei weiteren Kindern und einem Erwachsenen gerade einen Schutzweg. Ein 78-jähriger Mann aus Villach fuhr, ohne die Geschwindigkeit zu verringern, in Richtung des Schutzweges und erfasste den 7-Jährigen. Das Kind wurde durch den Aufprall durch die Luft geschleudert und blieb mit schweren Verletzungen im Kniebereich auf der Fahrbahn liegen. 

Fahrerflucht! Lenker geschnappt

Wie die Polizei mitteilt hielt der PKW-Lenker sein Fahrzeug nach dem Unfall an und stieg kurz aus. Als er jedoch das Folgetonhorn des Rettungsdienstes hörte, stieg er wieder in sein Auto ein und fuhr einfach weiter. „Der Mann konnte bereits ausgeforscht werden und wird zur Anzeige gebracht“, so die Beamten abschließend.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 20.10.2023 um 15:10 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes