Skip to content
/ ©FF Wies

Sturmböe verschließt Tür: Kinder aus versperrter Wohnung gerettet

Eine unglückliche Windböe ließ eine Tür ins Schloss fallen, und eine Mutter wurde von ihren Kindern getrennt. Die Feuerwehr Wies reagierte prompt, um die Kinder sicher aus der Wohnung zu befreien.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(108 Wörter)

Am heutigen Freitagmorgen öffnete der kräftige Wind eine Türe, die sich dann ins Schloss fiel und eine Mutter von ihren Kindern trennte. Dank des schnellen Handelns der Freiwilligen Feuerwehr Wies, die mit zwei Fahrzeugen anrückte, konnte eine Innentüre geöffnet und der Zugang wiederhergestellt werden.

Glücklicher Ausgang

Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt und konnten den Schrecken schnell hinter sich lassen, wie aus einem Einsatzbericht hervorgeht. Nach einer halben Stunde konnten die Kameraden der Feuerwehr in das Rüsthaus zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Die Polizei Wies war ebenfalls vor Ort.

Foto auf 5min.at zeigt die Freiwillige Feuerwehr Wies bei einem Einsatz.
©FF Wies
Foto auf 5min.at zeigt die Freiwillige Feuerwehr Wies bei einem Einsatz.
©FF Wies

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes