Skip to content
/ ©5 Minuten
Symbolfoto
Symbolfoto auf 5min.at zeigt das Krankenhaus Villach.

Wieder Fahrerflucht: 12-Jährige auf Villacher Kreuzung von Auto erfasst

Beim Überqueren einer Radfahrerüberfahrt auf der Ossiacher Zeile wurde eine 12-Jährige am Freitagnachmittag von einem Auto erfasst. Die Lenkerin fuhr, ohne anzuhalten, weiter. Die Polizei bittet um Hinweise.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(192 Wörter)

Bereits in den frühen Morgenstunden wurde ein Siebenjähriger auf dem Weg zur Schule auf einem Zebrastreifen in der Villacher Innenstadt von einem Auto erfasst – wir haben berichtet. Nachdem dies geklärt werden konnte, ermittelt die Polizei nun bei einem weiteren Fall von Fahrerflucht. Dieser hat sich Freitagmittag auf der Ossiacher Zeile zugetragen.

Mädchen auf Radfahrerüberfahrt angefahren

Ein 12-jähriges Mädchen war dort gegen 13.30 Uhr auf dem Radweg in nördliche Richtung unterwegs und überquerte auf der Radfahrerüberfahrt bei „Grün“ die Kreuzung mit der Klagenfurter Straße. „Plötzlich bog von der Klagenfurter Straße kommend ein kleines, schwarzes Auto nach links auf die Ossiacher Zeile ab“, heißt es seitens der Polizei. Auf der Radfahrerüberfahrt kam es zur Kollision mit dem E-Scooter.

Polizei sucht nach Zeugen

Das Mädchen stürzte auf die rechte Seite und wurde verletzt. Die weibliche Lenkerin fuhr, ohne anzuhalten, weiter und bog nach links in Richtung stadtauswärts ab. Das verletzte Mädchen wurde mit dem Rettungsdienst ins LKH Villach gebracht. Die Polizei bittet nun um Hinweise

Zeugenaufruf:

Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise zum Unfallhergang und/oder zur Lenkerin

  • schwarzer kleiner PKW
  • Kennzeichen – KL
  • weibliche Lenkerin

Bitte an die Polizei – Verkehrsinspektion Villach: 059133/26 44 40

Artikel zum Thema:

Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes