Skip to content
/ ©5 Minuten
Antoan: Neuer Stern eröffnete am Villacher Gourmet-Himmel
Das "Antoan" hat in der Villacher Bahnhofstraße eröffnet - wir haben für euch einen ersten Blick ins Innere geworfen.

Antoan: Neuer Stern eröffnete am Villacher Gourmet-Himmel

Das "Antoan" im Max Palais in der Villacher Bahnhofstraße soll zur Fixadresse für Genießer und Feinschmecker werden. Küchenchef und Betreiber Hermann Andritsch lud am heutigen 20. Oktober 2023 zur Eröffnung.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(239 Wörter)

Er ist in Villach längst kein Unbekannter mehr: Gastronom Hermann Andritsch hat am heutigen Freitagabend, dem 20. Oktober 2023, das „Antoan“ im Max Palais in der Villacher Bahnhofstraße eröffnet. „Nach 15 Jahren im LAGANA und einem Ausflug zur ‚Kanzlerin‘ auf der Gerlitzen Alpe habe ich nach einer neuen Herausforderung gesucht“, erklärt Andritsch im Gespräch mit 5 Minuten. Diese hat er in der Idee des Max-Palais-Bauherrn Gerhard Mosser von der AHA-Gruppe gefunden.

Antoan: Neuer Stern eröffnete am Villacher Gourmet-Himmel
©5 Minuten |
Gastronom Hermann Andritsch lud am Freitag zur Eröffnung.
Ein Foto auf 5min.at zeigt Adolf und Christian Nageler (Nageler Immobilien GmbH) sowie Natali Mosser (AHA-Gruppe).
©5 Minuten |
Adolf und Christian Nageler (Nageler Immobilien GmbH) und Natali Mosser (AHA-Gruppe) freuen sich über das neue „Antoan“.
Antoan: Neuer Stern eröffnete am Villacher Gourmet-Himmel
©5 Minuten

Typisches Brasserie-Konzept

„Er suchte nach etwas, dass sich mit der Verpflegung der Seniorenresidenz vereinbaren lässt“, führt Andritsch aus, „leichte Küche sozusagen.“ Der Name ist „Antoan“ ist dabei Programm. Geboten wird ein Ganztageskonzept vom Frühstück über den Mittagslunch bis hin zum Abendessen. Hierbei hält man sich an die typische Brasserie, sprich: Hummer, Gänseleber und Weinbergschnecken. „Eben wie in einem französischen Gasthaus, allerdings haben wir daraus eine etwas gehobenere Küchenlinie kreiert.“ Dennoch sei diese für den Villacher leistbar, verspricht Andritsch.

Ein Foto auf 5min.at zeigt Tische und Stühle im neuen Lokal Antoan.
©5 Minuten
Ein Foto auf 5min.at zeigt eine lila Blume im neuen Lokal Antoan.
©5 Minuten
Ein Foto auf 5min.at zeigt Tische und Stühle im neuen Lokal Antoan.
©5 Minuten
Ein Foto auf 5min.at zeigt Tische und Stühle im neuen Lokal Antoan.
©5 Minuten
Ein Foto auf 5min.at zeigt den Außenbereich des Lokals Antoan.
©5 Minuten

Leistbare Gourmetküche

„Ein Menü kostet unter 20 Euro. Etwas höheres Niveau bieten wir donnerstags und freitags an. Hier servieren wir ein Fünf-Gänge-Menü im 60 Euro Rahmen.“ Am Wochenende bleibt das Restaurant geschlossen, es sei denn, eine Veranstaltung steht am Programm. Auch setzt der Gastronom auf regionale Zutaten. „Mir ist es wichtig, die Bauern aus der Region zu unterstützen“, so Andritsch. Am Menü steht unter anderem der bekannte Nocksaibling.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 8 bis 23 Uhr

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 20.10.2023 um 19:40 Uhr aktualisiert
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes