Skip to content
/ ©Martina Albel
Ein Foto auf 5min.at zeigt Estelle Miklau bei einer Weitlandung.
Estelle Miklau in Aktion.

Klagenfurterin ist jetzt ÖLV-Kaderathletin

Wie cool ist das denn? Die Klagenfurterin Estelle Miklau wurde von der Sportkommission in den ÖLV-Hopekader eingestuft. Grund ist ihre Leistungsentwicklung im Weitsprung.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(59 Wörter)

Estelle Miklau vom LAC-Klagenfurt ist nicht nur österreichische U18-Vizemeisterin, sondern nun auch stolzes Mitglied im Hope-Kader des österreichischen Leichtathletikverbandes! „Sie hat sich heuer im Weitsprung gleich um 36 Zentimeter auf starke 5,57 Meter gesteigert und ist damit erstmals in ihrer noch jungen Karriere in den Hope-Kader aufgenommen worden“, freut man sich für sie beim LAC.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes