Skip to content
/ ©BFVMZ/Absch. I

Florianis trainierten auf Klettersteig in der Krampen für den Ernstfall

Mitte Oktober fand die Abschnittssanitätsübung des Bereichsfeuerwehrverbandes Mürzzuschlag statt. Organisiert wurde diese von der Freiwilligen Feuerwehr Krampen.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(83 Wörter)

Zwei Personen galt es bei der Abschnittssanitätsübung am 14. Oktober 2023 aus einem Klettersteig in der Krampen zu retten. Die eingesetzten Feuerwehren – 17 Mann mit den Gruppenkommandanten der Wehren Krampen und Neuberg-Ort – konnten die geretteten Männer sicher ins Tal bringen, wo sie mit zwei Rettungswägen zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht wurden. Auch das Kriseninterventionsteam kam im Rahmen der Übung zum Einsatz. Um 17 Uhr fand schließlich die Schlussbesprechung statt.

Ein Bild auf 5min.at zeigt die Feuerwehrleute bei der Abschnittssanitätsübung auf dem Klettersteig in der Krampen.
©BFVMZ/Absch. I
Ein Bild auf 5min.at zeigt die Feuerwehrleute bei der Abschnittssanitätsübung auf dem Klettersteig in der Krampen.
©BFVMZ/Absch. I

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes