Skip to content
/ ©BWL / Draxler

Jubelrufe: KAC siegt gegen Black Wings

Nach einem 3:2-Erfolg gegen die Black Wings Linz geht es für die Rotjacken wieder nach Hause.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(149 Wörter)

Der EC-KAC startete am Sonntagabend mit einem Auswärtsspiel bei den formstarken Black Wings Linz in das zweite Viertel des ICE-Grunddurchgangs 2023/24. Um 17.30 Uhr ertönte der Anpfiff und zehn Minuten später fiel auch schon der erste Treffer des Abends. Dieser sorgte allerdings für lange Gesichter bei den Klagenfurtern, immerhin war es Mitch Hults gewesen, der direkt ins Netz der Kärntner getroffen hatte.

Rot-Weiß kann ausgleichen

Dies schien die Rotjacken allerdings anzuspornen und im zweiten Drittel holten sie schließlich zum Gegenschlag aus. Zunächst sorgte Jan Muršak für den 1:1-Ausgleich, wenig später folgte der Führungstreffer von Johannes Bischofsberger. Doch die Linzer ließen sich das nicht gefallen und holten im letzten Spielabschnitt dank Matt MacKenzie wieder auf. Danach folgten hart umkämpfte Spielminuten. In der Overtime gelang schließlich KAC der Führungstreffer. Die Mannschaft siegte 3:2!

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes