Skip to content
/ ©Thomas Kaiser
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Großglockner im Herbst

Sonne strahlt zum Wochenstart vom Himmel

Die Nebel- und Hochnebelfelder verziehen sich im Laufe des Vormittages in ganz Österreich und lassen der Sonne den Vortritt. Tageshöchsttemperaturen von bis zu 20 Grad sind möglich.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(73 Wörter)

Die Nebel- und Hochnebelfelder in Österreichs Tälern und Becken lösen sich im Laufe des Montagvormittages auf. „Sonst scheint überwiegend die Sonne“, kündigen die Meteorologen von Geosphere Austria an. Von Vorarlberg bis Oberösterreich könnten zeitweise hohe Wolkenfelder durchziehen. Im Westen kommt im Tagesverlauf regional wieder Südföhn auf und der Wind wird teils lebhaft. Tageshöchsttemperaturen zwischen 14 und 20 Grad sind möglich.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes