Skip to content
/ ©Florian Quinesser

Bald ist wieder KLANGLICHT-Zeit: Die Grazer Innenstadt erstrahlt!

Vom 25. bis 27. Oktober 2023 erstrahlt die Grazer Innenstadt erneut in einem faszinierenden Licht- und Klangspektakel. Das alljährliche KLANGLICHT-Festival entführt die Besucher in eine Welt der Lichter.

von Nadia Alina Gressl
1 Minute Lesezeit(176 Wörter)

In diesem Jahr widmet sich KLANGLICHT dem Thema „SPUREN // TRACES“. Die Installationen, geschaffen von renommierten nationalen und internationalen Kunstschaffenden, erwecken Assoziationen von Sehnsüchten, Träumen und Ist-Zuständen gleichermaßen. Sie erinnern uns an Vergangenes, enthüllen neue Sichtweisen auf unsere einzigartige Welt, erzählen von der Kraft der Veränderung und skizzieren, wie die Zukunft sein könnte. Von 18 bis 23 Uhr findet die Veranstaltung statt.

Gesamtkunstwerk aus Licht und Klang

Die Grazer Innenstadt wird so zum temporären Gesamtkunstwerk aus Licht und Klang. KLANGLICHT verwandelt die Straßen und Gebäude in immersive Kunstwerke und regt dazu an, die Realität und Wahrnehmung zu hinterfragen. Das Publikum wird Teil dieser symphonischen Begegnung und kann physische Interaktion in leuchtende Visualitäten verwandeln.

Im Auftrag der Bühnen Graz

KLANGLICHT wurde im Auftrag der Bühnen Graz ins Leben gerufen und hat sich seit 2015 zu einem beeindruckenden Event entwickelt. Es bringt Menschen zusammen, weckt Emotionen und verwandelt Graz in eine Welt aus Kunst und Musik, Farbe und Licht.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 23.10.2023 um 08:16 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes