Skip to content
/ ©LPD Kärnten
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Polizist kontrolliert einen LKW auf Mängel.

Zehn Kennzeichen abgenommen: Über 100 schwere Mängel bei LKW-Kontrollen

145 Anzeigen hat es gestern im Verlauf des Tages im Bezirk Völkermarkt bei einer groß angelegten Verkehrsschwerpunktaktion gegeben. Im Zuge dieser wurden LKW und Klein-LKW geprüft.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(55 Wörter)

Gestern im Verlauf des Tages, von 3 bis 14 Uhr, wurde im Bezirk Völkermarkt eine groß angelegte Verkehrsschwerpunktaktion durchgeführt. Im Zuge dieser Aktion wurden LKW und Klein-LKW auf technischen Zustand, Ladungssicherung, Lenk- und Ruhezeiten, Überladung, sowie die Einhaltung des Nachtfahrverbotes in der Gemeinde Lavamünd kontrolliert.

Zu diesen Übertretungen ist es gekommen:

  • 145 Anzeigen
  • 105 schwere Mängel, davon 23 Mängel mit Gefahr im Verzug
  • Zehn Kennzeichenabnahmen
  • 13 Untersagungen der Weiterfahrt
  • 23 Sicherheitsleistungen
  • 37 Organmandate

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes