Skip to content
/ ©IMAGO / STAR-MEDIA

Nach Liebes-Aus mit Amira: Oliver Pocher macht klare Ansage!

Vor wenigen Wochen gab die gebürtige Kärntnerin Amira die Trennung von Ehemann Oliver Pocher bekannt. Den gemeinsamen Podcast wollte das Paar jedoch fortsetzen. Doch auch damit ist jetzt Schluss!

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(185 Wörter)

Das Ehe-Aus zwischen Amira und Oliver Pocher schlug hohe Wellen. Diese Woche brodelte dann die Gerüchteküche rund um Amira Pocher und den deutschen Podcaster Biyon Kattilathu. Angeblich seien die beiden ein Paar, hieß es in Medienberichten. Die Promis erteilten dem aber eine eiskalte Abfuhr. In einem Anwaltsschreiben, das Amira und Biyon auch in den sozialen Medien veröffentlichten, heißt es: „Zwischen den beiden besteht keine Liebesbeziehung.“ Falsch sei auch die Behauptung, sie hätten am 20. Oktober 2023 gemeinsam in einem Hotel in Wien übernachtet. Man wolle rechtliche Schritte gegen die Fakenews einleiten. Mehr dazu liest du hier.

Ende für gemeinsamen Podcast

Trotz Trennung wollte das ehemalige Paar den gemeinsame Podcast „Die Pochers“ zunächst weiter fortsetzen. Doch auch damit dürfte nun bald Schluss sein. Wie Oliver Pocher in den sozialen Medien verkündet, soll der Podcast mit einer letzten voraufgezeichneten Folge vom 11. September am kommenden Freitag enden. „Aufgrund der mir erlangten Erkenntnisse der letzten Tage und den dadurch entstandenen Vertrauensverlust ist eine weitere Zusammenarbeit mit Amira unmöglich“, schreibt der Komiker.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 24.10.2023 um 21:24 Uhr aktualisiert

Artikel zum Thema:

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes