Skip to content
/ ©5 Minuten

Arbeitsunfall: Eisensplitter traf Villacher am Auge

Am Mittwochnachmittag führten drei Arbeiter im Bezirk Wolfsberg Absperrmaßnahmen im Bereich einer Baustelle durch. Dabei kam es zu einem Unfall.

von Anja Mandler
Anja Mandler Online-Redakteurin Leitung Steiermark
1 Minute Lesezeit(53 Wörter)

Ein 32-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach schlug eine Eisenstange in den Erdboden, wodurch sich ein Eisensplitter an der Stange löste. Der Splitter traf den 32-Jährigen im Bereich des Auges, wodurch er unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes