Skip to content
/ ©Suzana Kenzević

Zuerst Regen, dann Sonne: So wird das Wetter am Freitag

Der Tag beginnt verbreitet dicht bewölkt und es regnet. Später kämpft sich aber langsam die Sonne durch.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(91 Wörter)

„Die Störung zieht langsam nach Osten ab und von Vorarlberg bis Salzburg kommt bis Mittag mehr und mehr die Sonne durch. Der Nachmittag verläuft hier bereits überwiegend sonnig“, wissen die Wetterexperten der ZAMG. In der Osthälfte soll der Regen noch bis zum Nachmittag andauern. „Mit der Störung kommt am Vormittag mäßiger bis lebhafter Westwind auf, in höheren Lagen kann er stellenweise auch stürmisch auffrischen“, so die Prognose. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 9 und 16 Grad.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes