Skip to content
/ ©Thomas Kaiser

Nach Regen: Sonne kämpft sich in Kärnten durch die Wolkendecke

Der Samstag startet in Kärnten recht bewölkt und teils regnerisch. Im Laufe des Tages zeigt sich dann aber die Sonne. Die Temperaturen erreichen maximal 16 Grad.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(94 Wörter)

Die Kärntner erwartet am Samstag ein trüber Start in den Tag mit Hochnebel und Wolken. In Unterkärnten könnte es in der Früh teilweise noch regnen. „Im Laufe des Vormittags setzt sich aber zuerst in Oberkärnten zunehmend die Sonne durch. Der Nachmittag sollte dann auch in der Osthälfte Kärntens überwiegend sonnig verlaufen“, prognostiziert die Wetterzentrale GeoSphere Austria. Quellwolken über dem Bergland bleiben größtenteils aber harmlos. Die Temperatur-Höchstwerte bewegen sich zwischen 12 und 16 Grad.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes