Skip to content
/ ©KTS Villach

Kärntner Tourismusschule lädt zum Tag der offenen Tür ein

Die KTS – Kärntner Tourismusschule lädt am Dienstag, 7. November von 15 bis 18 Uhr zu einem kleinen Informationsevent im Bereich der Rundbar mit Showcooking, Streetfoodmarket sowie Schul- und Internatsführungen.

von Sabrina Tischler
Sabrina Tischler Online Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(227 Wörter)

Und natürlich geht es vor allem um die Vorstellung deiner Ausbildungswege in der fünfjährigen Höheren Lehranstalt für Tourismus mit Matura. Am Stand „Hotelmanagement mit IT“ stellen Schüler die Inhalte des Schwerpunkts, allem voran das Thema „Entrepreneurship“ vor. Gezeigt werden auch die Produkte der heurigen Juniorcompanies. Besucher können sich vor Ort ihre Handysignatur freischalten lassen.

Bild auf 5min.at zeigt einige Schüler der Kärntner Tourismusschule.
©KTS Villach

„Tourismus und Pferdewirtschaft“ als österreichweit einzigartiger Zweig

Internationalität wird im Zweig „Internationales Tourismusmanagement“ groß geschrieben mit drei Sprachen, Englisch als Arbeitssprache in zahlreichen Fächern und einem großartigen Erasmus+ Programm für Praktika in ganz Europa. Der jüngste und österreichweit einzigartige Zweig – „Tourismus und Pferdewirtschaft“ wendet sich an alle, die Ihre Liebe zum Pferdesport mit einer vollwertigen Tourismusausbildung kombinieren möchten.

In nur vier Semestern zur Gewerbeberechtigung

Am Kollegstand informieren internationale Studierende (angehende) Maturanten und Spätberufene, die sich für das praxisnahe Kurzstudium „Kolleg für Tourismus – 5-Sterne Management ALL INCLUSIVE“ interessieren. In nur vier Semestern verfügen die Absolventen über fundiertes Praxis-, Sprach- und Management-Know-How sowie die Gewerbeberechtigung und damit ihr Eintrittsticket für spannende Jobs in der Hotellerie, Gastronomie und bei Reiseveranstaltern und Tourismusorganisationen oder natürlich den Weg in die Selbständigkeit. Bei Partner-Fachhochschulen/Unis kann man seine Tourismusausbildung in nur 1 bis 1,5 Jahren mit einem Bachelor-Abschluss upgraden.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes