Skip to content
/ ©5 Minuten

Kuriose Posen: Skelette vor Villacher Bordell sorgen für Empörung

Weiter geht es mit dem Wirbel um Bordell-Werbung. Dieses Mal sorgt ein Villacher Bordell für ordentlich Gesprächsstoff. In verschiedenen anzüglichen (?) Stellungen posieren Skelette neben der Straße.

von Sabrina Tischler
Sabrina Tischler Online Redaktion 5 Minuten
2 Minuten Lesezeit(262 Wörter)

„Süßes oder Saures“: In drei Tagen wird es zu Halloween wieder schaurig-gruselig. Viele haben bereits Kostüme und passende Deko organisiert und sind bereit, in den Straßen ihr Unwesen zu treiben. Auch ein Villacher Bordell lässt sich den Halloween-Spaß nicht entgehen. Und was würde noch eher zu Halloween passen als Skelett-Deko?

„Sehr geschmacklos“

Alles schön und gut, dass man mit Skeletten etwas Grusel-Stimmung verbreiten will. In diesem Fall wird potentiellen Kunden aber zudem ein Vorgeschmack auf die süße oder doch saure Überraschung, die sie hinter den Wänden des Bordells erwartet, gegeben. Die Kritik, die aus der Bevölkerung laut wird, bezieht sich auf die unpassenden Stellungen der Skelette: “Das sehen auch Kinder. Ich finde es sehr geschmacklos. Bin gestern daran vorbeigefahren, echt ohne Worte”, schreibt eine Facebook-Userin.

Was die Posen wohl ausdrücken?

Zum einen verkörpern zwei der Skelette eine fragwürdige Pose auf einem Stuhl. Zum anderen räkelt sich eines der Skelette nur in „Knochen“ und einer roten Perücke auf einer Stange, während ein anderes Skelett über dem Zaun gierig gafft – was man damit wohl ausdrücken wollte?

„Puppen sind unisex“

Laut dem Geschäftsführer wird hierbei aber nichts sexualisiert. Gegenüber „Mein Bezirk“ erklärt er: „Wir finden nicht, dass das sexistisch ist und es soll in keinster Weise diskriminierend sein. Es soll in lustiger Art auf Halloween hinweisen. Die Puppen werden nicht sexualisiert, sie sind unisex. Es ist weder Frau noch Mann damit gemeint.“

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes