Skip to content
/ ©Fotomontage: pixabay / Katrin B. & Leserin

Verstreute Wurststücke gefunden: „Passt beim Gassi-Gehen auf“

Eine Leserin hat sich bei uns gemeldet und geschrieben, dass sie in Ledenitzen beim Gassi-Gehen mit ihrem Hund verstreute Wurststücke gefunden hat. Sie will nun andere Hundebesitzer warnen und darauf aufmerksam machen.

von Phillip Plattner
Phillip Plattner Online-Redakteur Kärnten Steiermark
1 Minute Lesezeit(86 Wörter)

„Ich war vorhin mit meinem Hund in Ledenitzen spazieren und habe dort verstreute Wurststücke gefunden“, berichtet eine Leserin heute gegenüber 5 Minuten. Sie hätte zwar alles eingesammelt, möchte auf diesem Wege die Leute dennoch warnen, „damit sie beim Gassi-Gehen vermehrt aufpassen“, so die Frau. Es sei zwar nicht klar, ob es sich bei den gefundenen Wurststücken um Giftköder handelte oder ob „einfach nur jemand Wurst verstreut hat“, dennoch wollte sie darauf aufmerksam machen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes