Skip to content
/ ©EC-KAC/Pessentheiner

KAC verlängert Zusammenarbeit mit Torhüter Engstrand

Der EC-KAC hat die Zusammenarbeit mit Torhüter Christian Engstrand, die ursprünglich bis 31. Oktober befristet war, um fünf Tage verlängert.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(176 Wörter)

Der EC-KAC hat die Zusammenarbeit mit Torhüter Christian Engstrand, die ursprünglich bis 31. Oktober befristet war, um fünf Tage verlängert. Der schwedische Schlussmann steht damit auch für die drei noch ausständigen Spiele in der win2day ICE Hockey League vor der ersten Länderspielpause zur Verfügung und wird in diesen Partien das Goalie-Tandem mit Florian Vorauer bilden. Christian Engstrand bestritt im Rahmen seines bisherigen Kurzzeit-Engagements bei den Rotjacken sechs Spiele, dabei verbuchte er einen starken Gegentorschnitt (GAA) von nur 1,30 und holte mit seiner Mannschaft fünf Siege.

Dahm hat Zeit um sich zu regenerieren

Durch diese Konstellation erhält der in den vergangenen Wochen angeschlagene und aufgrund langfristiger Überlegungen daher nicht in den Trainings- und Spielbetrieb integrierte Stammtorhüter Sebastian Dahm zusätzliche Zeit, seine vollumfängliche Gesundheit wiederzuerlangen. Beim Dänen ist in den kommenden Tagen mit der Freigabe der medizinischen Abteilung zur Rückkehr in das Mannschaftstraining zu rechnen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 30.10.2023 um 13:09 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes