Skip to content
/ ©Stieber

Eine Erfolgsgeschichte: Klaus Drescher ist zum dritten Mal Mr. Universum!

Cool: Klaus Drescher, dreifacher Mr. Universum, hat erneut seine beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

von Nadia Alina Gressl
2 Minuten Lesezeit(264 Wörter)

Der Kärntner Bodybuilder, der in St. Peter-Freienstein (Steiermark) lebt, hat sich nicht nur einen beachtlichen Platz in der Welt des Bodybuildings gesichert, sondern auch eine faszinierende Reise hinter sich, die ihn von seinen Anfängen im Lavanttal bis hin zu internationalen Titeln geführt hat. Schon vor genau 10 Jahren hat er sich zum ersten Mal den Titel Mr. Universum geholt!

Schon mit 17 Jahren hat er begonnen

Klaus Drescher wurde am 10. August 1987 in Wolfsberg, Kärnten, geboren. Er wuchs in Eitweg bei St. Andrä auf und begann bereits in jungen Jahren, an seiner Fitness und Stärke zu arbeiten. Rückenschmerzen und Bandscheibenprobleme führten dazu, dass er im Alter von 17 Jahren mit dem Muskelaufbau im Fitnessstudio begann, um seine Wirbelsäule zu stärken.

Beim internationalen Austria Cup

Im Jahr 2005 traf er während seines Trainings den Bodybuilder Roland Traußnig, der ihn im Oktober 2006 zu einem Bodybuilding-Wettkampf einlud. Klaus war sofort begeistert und beschloss, selbst an solchen Wettbewerben teilzunehmen. Im Oktober 2007 trat er beim internationalen Austria Cup in der Juniorenklasse an und erreichte den beeindruckenden dritten Platz.

Bereits zum dritten Mal

Seitdem hat Klaus Drescher einen bemerkenswerten Aufstieg in der Bodybuilding-Welt erlebt. Klaus Drescher, der bereits vor zehn Jahren seinen ersten Mister Universum-Titel in Thessaloniki, Griechenland, errang, hat im Juni einen Europameistertitel in Budapest, sowie den Weltmeistertitel in Italien gewonnen. Nun wurde er bereits zum dritten Mal mit dem Titel des Mr. Universum gekrönt. Seine Leidenschaft für den Sport und seine Entschlossenheit haben Klaus Drescher zu einem herausragenden Athleten gemacht.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 31.10.2023 um 16:29 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes