Skip to content
/ ©POTHEA

Theatergenuss pur: „Othello darf nicht platzen“ in Poggersdorf

Das Poggersdorfer Theaterensemble steht in den Startlöchern, um ein aufregendes Stück auf die Bühne zu bringen: "Othello darf nicht platzen" von Ken Ludwig.

von Nadia Alina Gressl
1 Minute Lesezeit(136 Wörter)

„Othello darf nicht platzen“ wurde am Broadway 1985 uraufgeführt und erhielt den Tony-Award als bestes Stück. 1986 wurde das Stück im Londoner Globe Theatre produziert und für den Sir Laurence Olivier Award als Komödie des Jahres nominiert. Die Vorstellungen finden im Hambruschsaal, Klopeiner Straße 1, 9131 Grafenstein statt.

Termine

3./4./10./11. November, Spielbeginn 19.30

Saaleinlass ab 18.30

Besetzung und Inhalt

Die Besetzung des Stücks umfasst talentierte Schauspieler, darunter Mario Praprotnik, Karlheinz Buggelsheim, Sandra Rapatz, Herbert Feistritzer, Sabine Feistritzer, Ilvy Feistritzer, Ivana Hafner und Maja Kainz. Der Inhalt des Stücks verspricht eine humorvolle und turbulente Geschichte. Eine kleine Stadt gerät in den Tito Merelli-Fieber, als der weltberühmte Opernstar ein Gastspiel als Otello gibt. Doch schon vor der Generalprobe gibt es reichlich Trubel, Verwechslungen und unerwartete Wendungen, die das Theater zum Beben bringen.

Reservierungen

Bitte unbedingt reservieren!

Reservierungsoption: bei allen POTHEA Mitgliedern und unter dem Kartentelefon: 0677 64627580

Theatergenuss pur: „Othello darf nicht platzen“ in Poggersdorf
©POTHEA
Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 31.10.2023 um 18:38 Uhr aktualisiert
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes