Skip to content
/ © BI Florian Jost

Bronze und Silber: Feuerwehrleute zeigen Können in Leistungsprüfungen

Elf Feuerwehrleute aus dem Bezirk Hermagor haben im Oktober 2023 erfolgreich an den Technischen Leistungsprüfungen teilgenommen. Diese Prüfungen fanden in den Stufen Bronze und Silber statt.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(205 Wörter)

Am 14. Oktober legten sechs Feuerwehrleute ihre Technische Leistungsprüfung in Bronze in Radnig im Bezirk Hermagor ab. Die erfolgreichen Teilnehmer waren Stefan Baumgartner und Irmgard Hofer-Zimmermann von der FF Hermagor, Benjamin Presslauer, Rudolf Plattner und Erik van Meenen von der FF St. Lorenzen im Gitschtal sowie Heimo Pflügl von der FF Kötschach-Mauthen.

Prüfung in Silber

Am 15. Oktober absolvierte eine Gruppe aus der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen die Technische Leistungsprüfung in Silber in Drobollach im Bezirk Villach-Land. Die erfolgreichen Mitglieder dieser Gruppe waren Gabriel Seiwald, Florian Lamprecht und Fabian Strieder von der FF St. Jakob im Lesachtal sowie Ermin Wald und Sonja Martin von der FF Kötschach-Mauthen. Für den Gruppenbewerb in Silber war bereits die erfolgreiche Absolvierung der Technischen Leistungsprüfung in Bronze erforderlich.

Aus – und Weiterbildung

Die Technische Leistungsprüfung ist Teil der modernisierten technischen Feuerwehrausbildung, die vom Kärntner Landesfeuerwehrverband entwickelt wurde. Diese Ausbildung ist modular aufgebaut und ermöglicht es den Feuerwehrleuten, praktisches Wissen und Fähigkeiten in kurzen und praxisorientierten Kursen zu erlernen und zu vertiefen. Die Technische Leistungsprüfung dient zur Ergänzung der Aus- und Weiterbildung im Umgang mit den Gerätschaften der Feuerwehren.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes