Skip to content
/ ©pixabay
Symbolfoto
Symbolbild auf 5min.at zeigt ein brennendes Streichholz.

5-Jähriger zündelte ein Streichholz: Plötzlich brannte Müll lichterloh

Am Sonntag, den 29. Oktober 2023 geriet eine Küche in Brand. Es gab keine Verletzten, jedoch entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro.

von Elisa Auer
1 Minute Lesezeit(82 Wörter)

Gegen 11 Uhr ereignete sich ein Brandgeschehen in einer Küche eines Einfamilienhauses. Der 5-jährige Sohn des Besitzers, warf ein brennendes Streichholz in Richtung Küchenunterschrank in den dort eingebauten Abfalleimer. Der Inhalt des Mistkübels fing gleich Feuer. Dem Vater gelang es gleich den Brand mittels Pullover und Handtuch zu löschen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes