Skip to content
/ ©FF-Graz

Schwerer Verkehrsunfall auf der Riesstraße: Drei Personen verletzt

In der Nacht von Montag auf Dienstag ereignete sich auf der Riesstraße in Graz ein schwerer Verkehrsunfall, welcher drei Verletzte forderte.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(137 Wörter)

Bereits bei der Ankunft der Einsatzkräfte wurden sie mit einem chaotischen Bild konfrontiert. Zwei Fahrzeuge kollidierten, und es gab insgesamt drei Verletzte, wie aus einem Einsatzbericht der Freiwillige Feuerwehr Graz hervorgeht. Das Rote Kreuz war bereits vor Ort und kümmerte sich um die Erstversorgung der Verletzten, während die Feuerwehr die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen einleitete.

Feuerwehrkameraden leisteten Erste Hilfe

Eine Person musste von den Feuerwehrleuten erstversorgt werden, und in enger Zusammenarbeit mit den Kräften der Berufsfeuerwehr Graz wurden umfassende Sicherungsmaßnahmen durchgeführt, um die Rettung der Unfallopfer zu gewährleisten.

Zweistündiger Einsatz

Die Rettungskräfte konnten die Verletzten erfolgreich befreien und zur weiteren medizinischen Behandlung ins Krankenhaus bringen. Die genaue Unfallursache wird derzeit von der Polizei ermittelt. Der Einsatz dauerte insgesamt zwei Stunden.

Foto auf 5min.at zeigt Einsatzkräfte bei einem Verkehrsunfall.
©FF-Graz
Foto auf 5min.at zeigt ein Auto nach einem Autounfall.
©FF-Graz

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes