Skip to content
/ ©Montage: 5 Minuten/pexels
Symbolfoto
Bild auf 5min.at zeigt Bahngleise und eine Kerze.

Tödlicher Unfall: 82-Jähriger wollte über Bahngleise gehen

Ein 82-Jähriger wurde Mittwochmittag, dem 1. November 2023, beim Überqueren von Bahngeleisen von einer Lok erfasst und tödlich verletzt.

von Elisa Auer
Elisa Auer 5 Minuten Redaktion
1 Minute Lesezeit(95 Wörter)

Der 82-Jährige aus dem Bezirk Leoben wollte offenbar gegen 11.30 Uhr bei Bahnkilometer 170,812 zu Fuß die dortige Bahnstrecke (freie Strecke) überqueren. Dabei dürfte er eine Richtung Selzthal fahrende Lokomotive (ohne angehängte Waggons) übersehen haben. Der Lokführer konnte die Zugmaschine trotz sofort eingeleiteter Notbremsung nicht rechtzeitig anhalten und einen Zusammenstoß mit dem 82-Jährigen verhindern. Der 82-Jährige erlitt tödliche Verletzungen. Die Bahnstrecke war für die Dauer von etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Die Angehörigen des Verstorbenen wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 01.11.2023 um 17:18 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes