Skip to content
/ ©5 Minuten
Symbolfoto
Ein Bild auf 5min.at zeigt den Hinweis "Videoüberwachung" auf der Tür eines Selbstbedienungsladens in Kärnten.

Serien-Dieb mit Überwachungskamera auf frischer Tat ertappt

Siebenmal brach 58-jähriger Slowene in einen Selbstbedienungsladen im Bezirk Wolfsberg ein. Nun wurde er auf frischer Tat dabei ertappt.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(113 Wörter)

Zwischen dem 22. September und dem 1. November 2023 brach ein 58-jähriger Slowene insgesamt siebenmal in einen Selbstbedienungsladen im Bezirk Wolfsberg ein. Am 1. November gelang es der 32-jährigen Ladenbesitzerin schließlich, denn Mann über eine Überwachungskamera auf frischer Tat zu ertappen. Sofort machte sie sich auf zum Laden und verständigte dabei die Polizei via Notruf.

Diebesgut war noch im LKW

Kurze Zeit später konnte der Beschuldigte von den Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Wolfsberg angehalten werden. Das Diebesgut befand sich noch in seinem LKW und wurde sichergestellt. „Der Slowene zeigt sich teilweise geständig“, heißt es seitens der Polizei weiter. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes