Skip to content
/ ©5 Minuten

Gastro-News: Zwei neue Lokale bekochen das Uni-Viertel

In der Leonhardstraße tut sich was: Es gibt gleich zwei Neuzugänge zu begrüßen, die nun im Grazer Uni-Viertel durchstarten wollen.

von Elisa Auer
Elisa Auer 5 Minuten Redaktion
1 Minute Lesezeit(165 Wörter)

Dem ehemaligen Räumlichkeiten des „Brau 32“ wird nun wieder neues Leben eingehaucht. Zuvor war dort lange Zeit das in Graz bekannte Restaurant „3 Goldene Kugeln“ mit einem Standort angesiedelt. Dass ein Lokal im Herzen des Uni-Viertels nicht lange leer steht, ist zu erwarten. Nun hat ein Schwestern-Duo die Leonhardstraße 32 neu besiedelt und das Lokal mit dem Namen „Blauer Bär“ neu eröffnet.

Ein bunter Mix

Am 25. Oktober gab es den Startschuss. Serviert wird von Montag bis Sonntag zwischen 11 und 24 Uhr Kulinarik aus aller Welt. Es gibt Herzhaftes und Deftiges wie Wiener Schnitzel, Gulasch, Tacos und Pizza, aber auch „leichtere“ Kost wie Salate und Bowls finden sich auf der Speisekarte.

Zweiter Neuzugang

Am 4. November eröffnete ebenfalls ein neues Lokal in der Leonhardstraße seine Pforten. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um einen „Neuling“ in der Gastronomie. Die „Burger Factory“ hat nun zusätzlich zum Betrieb in der Feuerbachgasse 24 einen zweiten Standort eröffnet – 5 Minuten berichtete.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 06.11.2023 um 07:24 Uhr aktualisiert

Artikel zum Thema:

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes