Skip to content
/ ©APA/THEMENBILD
32-Jähriger starb an der Unfallstelle

Mann (32) nach Unfall von Auto überfahren und getötet!

Auf der Südautobahn wurde in der Nacht auf Mittwoch der 32-jährige Lenker eines Klein-Lkw nach einem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert. Er wurde von einem nachkommenden PKW überfahren und erlag seinen schweren Verletzungen.

von Anja Mandler
Anja Mandler Online-Redakteurin Leitung Steiermark
1 Minute Lesezeit(169 Wörter)

Der Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung landete nach dem Unfall auf der zweiten Spur und wurde dort laut Polizei vom nachkommenden Pkw eines 22-Jährigen überfahren. Der Burgenländer erlag noch an Ort und Stelle seinen schweren Verletzungen.

32-Jähriger bei Unfall aus Fahrzeug geschleudert

Der Klein-Lkw-Lenker war gegen 2.45 Uhr auf der A2 in Richtung Graz unterwegs gewesen. Aus unbekannter Ursache kam das Fahrzeug rechts ab und touchierte eine Leitschiene. Im Anschluss wurde der Klein-Lkw über alle vier Spuren und gegen die Mittelleitwand aus Beton geschleudert. Dabei dürfte der 32-Jährige aus dem Fahrzeug bugsiert worden sein.

Von Auto überfahren

Der Pkw des 22-Jährigen aus dem Bezirk Wiener Neustadt überrollte den auf der Autobahn liegenden Mann. Unmittelbar danach hielt der Niederösterreicher seinen Wagen am Pannenstreifen an. Im Zuge der Berge- und Rettungsarbeiten kam es auf der A2 in Richtung Graz zu einer Sperre von drei Spuren. Aufgehoben wurde diese laut Landespolizeidirektion Niederösterreich kurz vor 5.30 Uhr. (APA 8.11.2023)

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 08.11.2023 um 11:04 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes