Skip to content
/ ©Jannine Töglhofer / Genussland Kärnten

Bei Brauchtumsmesse: Erster Kärntner „Käbab“ wird vorgestellt

Bei der diesjährigen Kärntner Brauchtumsmesse in der Messehalle in Klagenfurt gibt es wieder einige Besonderheiten zu bewundern. Darunter eine waschechte Premiere: Der "Käbab".

von Phillip Plattner
Phillip Plattner Online-Redakteur Kärnten Steiermark
1 Minute Lesezeit(111 Wörter)

Von 10. bis 12. November findet in der Klagenfurter Messe wieder die diesjährige Brauchtumsmesse statt. Alljährlich gibt es dort allerlei regionales und leckeres zu entdecken und zu kosten. Das „Genussland Kärnten“ wartet dabei mit einer wahren Premiere auf: dem „Käbab“.

Kombination aus Kärnten und Kebab

Wer erst an einen Rechtschreibfehler glaubt, wird schnell bemerken, dass er falsch liegt. Der „Käbab“ ist nämlich bewusst so geschrieben, ist er doch eine Kombination aus „Kärnten“ und dem beliebten türkischen Gericht „Kebab“. Es wird regionales Geflügelfleisch, frisches Gemüse, selbstgemachtes Fladenbrot serviert, wie man in einer Aussendung berichtet.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes