Skip to content
/ ©BFG

Mission erfolgreich: Katze „Landon“ aus Lüftungsschacht befreit

Die Berufsfeuerwehr Graz wurde zu einem tierischen Einsatz alarmiert: Eine Katze musste aus einem Lüftungsschacht eines Luftschutzbunkers befreit werden.

von Elisa Auer
Elisa Auer 5 Minuten Redaktion
1 Minute Lesezeit(68 Wörter)

„Wir haben aus einem angebauten Lüftungsschacht eines Luftschutzbunker eine Katze aus deren misslichen Lage in rund 1,2 Meter Tiefe gerettet“, heißt es im Einsatzbericht der Berufsfeuerwehr Graz. Eine aufwendige Rettungsaktion war dafür notwendig. Zuerst musste das Erdreich freigelegt werden und im Anschluss folgten Stemmarbeiten. Nach mehreren Stunden konnte die Katze namens Landon unverletzt an die Besitzer übergeben werden.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes