Skip to content
/ ©Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten

Temporäre Straßensperre auf B73: Unfall forderte mehrere Verletze

Heute, dem 10. November 2023, um 13.14 Uhr, rückte die Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten zu einem Verkehrsunfall auf der B73 aus. Die Sirenen heulten, Pager meldeten sich, und Blaulicht-SMS wurden verschickt.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(133 Wörter)

Die Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten wurde zu einem Verkehrsunfall auf der B73 gerufen, der die Einsatzkräfte unverzüglich auf den Plan rief. Bei dem Vorfall handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit verletzten Personen. Die Feuerwehr übernahm umgehend die Erstversorgung der Betroffenen und sorgte für eine sichere Umgebung, wie aus einem Einsatzbericht hervorgeht. Die Unfallstelle wurde gereinigt und vorbereitet, während die B73 für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden musste.

Temporäre Sperrung

Die Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten agierte in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und der Polizei, um eine effiziente Bewältigung der Lage sicherzustellen. Die Koordination der Rettungskräfte ermöglichte nicht nur eine reibungslose Versorgung vor Ort, sondern auch die temporäre Sperrung der Straße.

Foto auf 5min.at zeigt einen Verkehrsunfall auf der B73.
©Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten
Foto auf 5min.at zeigt einen Verkehrsunfall auf der B73.
©Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten
Foto auf 5min.at zeigt einen Verkehrsunfall auf der B73.
©Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes