Skip to content
/ ©Stadt Graz/Fischer

Stadt Graz erhält „Meritus“ für vorbildliches Diversity Management

Die Grazer Stadtverwaltung wurde gestern Abend mit dem "Meritus" ausgezeichnet, einer Ehrung für herausragendes Engagement im Diversity Management.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(176 Wörter)

Die Auszeichnung würdigt das kontinuierliche Streben der Stadtverwaltung nach Enttabuisierung geschlechtlicher Identität, dem Abbau von Vorurteilen und Diskriminierung. Priska Pschaid, die Gleichbehandlungsbeauftragte, nahm die Auszeichnung stolz entgegen und betonte, dass die Stadt Graz sich seit 2001 dem Thema Gleichstellung verschrieben hat.

Starke Signale für Geschlechtervielfalt und Inklusion

Die vielfältigen Maßnahmen reichen von geschlechtergerechter Datenerfassung bis zu Schulungen in Zusammenarbeit mit dem LGBTIQ+ Verein „RosaLila Pantherinnen“. Die Grazer Stadt setzt damit starke Signale für Geschlechtervielfalt und Inklusion. Bürgermeisterin Elke Kahr gratulierte den Verantwortlichen für ihr Engagement, und Joe Niedermayer, Vorsitzender der RosaLila PantherInnen, betonte die Bedeutung des Preises für mehr Toleranz.

Verbesserung der österreichischen Wirtschaft

Der „Meritus“ hat in den vergangenen Jahren maßgeblich dazu beigetragen, die Situation von LGBTIQ+ Personen in der österreichischen Wirtschaft zu verbessern. Die Auszeichnung wurde bisher an namhafte Unternehmen und Organisationen wie die Erste Group, Accenture, ÖBB, IBM und andere verliehen, was die wachsende Bedeutung von sexueller Orientierung und Geschlechtervielfalt im Diversitätsmanagement unterstreicht.

Stadt Graz erhält „Meritus“ für vorbildliches Diversity Management
©Stadt Graz/Fischer

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes