Skip to content
/ ©5 Minuten

Unfallchaos auf B100: Auto kollidiert mit LKW

Ein Verkehrsunfall auf der B100 auf der Höhe von Paternion sorgte für vorübergehende Sperrung der Straße am Montag.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(155 Wörter)

Ein Auto kollidierte mit einem Lastkraftwagen, was zu einer vorübergehenden Straßensperrung führte. „Die Sperre konnte bereits aufgehoben werden, und der Verkehr fließt nun wieder normal“, bestätigt der Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz an der Drau gegenüber 5 Minuten.

Keine Schwerverletzten

Auf der Drautal Bundesstraße (B 100) in Feistritz/Drau, wollte gegen 16.30 Uhr, ein 61-jähriger Lenker aus dem Bezirk Villach mit einem Kraftwagenzug nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Ein nachkommender 41-jähriger Lenker aus dem Bezirk Villach, der mit seinem Auto den Kraftwagenzug überholen wollte, prallte dabei gegen den LKW. „Rettungskräfte und der Notarzt waren vor Ort, nach derzeitigem Kenntnisstand gibt es keine Schwerverletzten gibt“, So der Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz an der Drau. Der Autofahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 13.11.2023 um 19:59 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes