Skip to content
/ ©5 Minuten

Mehrfachkollision in Klagenfurt: Drei Autos in Unfall verwickelt

Ein Verkehrsunfall auf der Rosentaler Straße in Klagenfurt sorgte für Verletzungen und Sachschäden an beteiligten Fahrzeugen.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(132 Wörter)

Am 14. November 2023 gegen 17.20 Uhr ereignete sich der Vorfall, bei dem drei Fahrzeuge in einen Auffahrunfall verwickelt waren.

Auto-Kollision

Ein 28-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Klagenfurt musste sein Auto aus stadtauswärts verkehrsbedingt zum Stillstand bringen. Eine 62-jährige Fahrzeuglenkerin aus Ferlach, die hinter ihm unterwegs war, konnte ihr Fahrzeug nicht rechtzeitig stoppen und kollidierte mit dem stehenden Wagen.

Eine Unfallkette

Die Kollision löste eine weitere Auffahrunfallkette aus, als eine 23-jährige Fahrzeuglenkerin aus Klagenfurt den Unfall bemerkte, jedoch nicht rechtzeitig bremsen konnte, und somit auf das hintere Fahrzeug auffuhr.

Drei Verletzte

Alle drei Beteiligten erlitten bei dem Zusammenstoß Verletzungen. Die Rettungskräfte brachten sie zur weiteren Behandlung in das UKH beziehungsweise Klinikum Klagenfurt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Alkomatentests verliefen negativ.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 14.11.2023 um 20:34 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes