Skip to content
/ ©Robert Telsnig

Bei Absturz: Landwirt (63) aus Hoflader geschleudert, tot

Ein 63-jähriger Landwirt stürzte Donnerstagvormittag, 16. November, mit einem Hoflader über eine steile Wiese und erlitt tödliche Verletzungen.

von Sabrina Tischler
Sabrina Tischler Online Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(93 Wörter)

Der Landwirt war gegen 10.30 Uhr mit Aushubarbeiten bei seinem Anwesen beschäftigt. Das Aushubmaterial wollte er mittels Hoflader über einen steil abfallenden Forstweg in ein Waldstück verbringen. Nach dem Abladen des Erdmaterials wollte der Mann die Maschine offenbar wenden, stürzte jedoch rund 50 Meter über ein steiles Wiesenstück ab. Der Hoflader überschlug sich mehrmals, der 63-Jährige wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Trotz von Verwandten sofort verständigter Rettungskräfte konnte die Notärztin des Rettungshubschraubers Christophorus 16 nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 16.11.2023 um 15:48 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes