Skip to content
/ ©Pixabay / Quang Nguyen vinh

Klagenfurter Jugendrat startet Sammelaktion für Tiere in Not

An drei aufeinanderfolgenden Wochenenden stehen Mitglieder des Klagenfurter Jugendrates vor Supermärkten, um Futter und andere Sachspenden für Tierschutzorganisationen zu sammeln. Los geht es am heutigen Samstag!

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(118 Wörter)

Der Jugendrat Klagenfurt setzt sich für den Tierschutz ein und ruft zur Teilnahme an seiner Futtersammelaktion auf: an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden werden die Mitglieder vor Billa+ Geschäften stehen, um Futter und andere Sachspenden für Tierheime und Tierschutzorganisationen zu sammeln.

Termine und Standorte:

Jeweils von 9 bis 16 Uhr:

  • Termin: 18. November, Billa+ (Ebentalerstraße)
  • Termin: 25. November, Billa+ (Ebentalerstraße)
  • Termin: 2. Dezember, Billa+ (Ebentalerstraße)

Sachspenden kaufen und abgeben

Interessierte haben die Möglichkeit in der Filiale eine kleine Spende zu erwerben und diese als Sachspende direkt bei den Mitgliedern des Jugendrates abzugeben. „Jeder noch so kleine Beitrag kann für Tiere in Not viel bewirken!“, so die Organisatoren. „Gemeinsam möchten wir einen positiven Beitrag zum Tierschutz leisten und das Bewusstsein für die Bedürfnisse unserer tierischen Mitbewohner stärken.“

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes